RLS / Wenn die Beine Kopf stehen / Buchprojekt

Konzept und Gestaltung, Typografie, Bildkonzept, Illustration, Farbkonzept /
Art Direktion für Kochan&Partner


Wenn die Beine Kopf stehen ist ein Buch, das die unsichtbare Krankheit Restless Legs Syndrom (RLS) visualisiert und ihr eine Gestalt gibt, sie nachvollziehbar und nachspürbar macht. Das Buch spielt mit Einblicken, Emotionen und Aufklärung. Betroffene werden genauso angesprochen wie Angehörige, Mediziner genauso wie Laien. Auf 118 Seiten wird der Alltag von Menschen dargestellt, die unter RLS leiden, wechselt in fünf Kapiteln immer wieder die Perspektive und eröffnen sich überraschende Zugänge zu einer vielfach unterschätzten, weitverbreiteten Krankheit. Bilder, Illustrationen, Farben, Typografie und unterschiedlichste Papiere sind für jedes der fünf Kapitel sorgfältig ausgewählt und aufeinander abgestimmt.

AUSGEZEICHNET: Berliner Type 2016, Silber


Konzept und Idee: Sandra Hachmann, Liane Zimmermann und
Boris Kochan/Kochan&Partner

Kunde: Deutsche Restless Legs Vereinigung, Lilo Habersack
Verlag: prokonVERLAG
Schriften:  type-together


Cover_02RLS_BuchgestaltungDetailTypografie01RLS_Buchgestaltung_Einleitung04RLS_BuchgestaltungDetailTypografie3RLS_Gestaltung_InnenseitenRLS_BuchgestaltungDetail_Illustration01RLS_Detail_Typografie_02Interview_01

Weitere Projekte